Seiten

Montag, 14. November 2016

Weihnachtskleid Sew Along Teil 1

Dieses Jahr ist das erste Mal, dass ich am Weihnachtskleid Sew Along teilnehme.
Ich kann euch daher leider keinen Rückblick auf die Kleider der vergangenen Jahre präsentieren.

Dieses Jahr liegt der Fokus auch eigentlich nicht darauf ein Kleid für den heiligen Abend zu nähen, sondern eher für die Weihnachtsfeier der Firma, welche schon am 15. Dezember stattfindet.

Ich habe ja nun zwei kleine Kinder und da finde ich es doch eher unpraktisch in einem schicken Etuikleid durchs Haus zu wirbeln, die fettig Gans zu kochen und zu servieren, ganz zu schweigen das wir für gewöhnlich, im Verlauf des Abends, alle auf dem Fußboden sitzen und die Geschenke auspacken und ausprobieren.... von den Schokolandenfingern der Kinder mal ganz abgesehen... ;-)

Obwohl... wenn ich rechtzeitig fertig bin könnte ich ja noch eine schicke Schürze ala Hausfrau aus den 50er nähen... mal schauen ... (nein, eigentlich ziehe ich das nicht ernsthaft in Erwägung!)

So, kommen wir also zum Schnitt. Wie schon erwähnt, soll es ein schickes Etuikleid werden.
In Schwarz.
Den Stoff hab ich schon länger hier liegen.
...
...
...
Update: Ich DACHTE ich hätte den Stoff hier liegen. Entweder habe ich mir nur eingebildet ihn gekauft zu haben, oder ich habe ihn tatsächlich nur in weiß gekauft. Wie auch immer, das Schnittmuster das ich nähen wollte kann ich auch nicht finden. Es ist doch irgendwie verhext...

Dafür habe ich einen feinen, kleinkarierten, querelastischen Baumwollirgendwas gefunden der sich auch super eignet. Als Schnitt werde ich das Etuikleid 133 aus der Burda Style  6/2014 nähen. Nichts wirklich aufregendes oder spektakuläres...halt Firmenweihnachtsfeier geeignet.


So, vielleicht tauchen ja bis zum nächsten Termin doch noch der schwarze Stoff bzw das andere Schnittmuster wieder auf. Bis dahin muss ich jetzt aber erstmal Vorhänge nähen..


Kommentare:

  1. Obwohl ich immer für schwarz bin: Der karierte Stoff ist ein Traum, und mit dem Schnitt zusammen sicher genial.
    Wirst Du den Einsatz vorne vielleicht sogar im schrägen Fadenlauf schneiden? Das könnte interessant aussehen - müsstest Du vielleicht mal anhalten, ob das mit den Karos hinhaut.

    In jedem Fall: Prima!
    LG
    Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Ach, ich seh gerade: Das ist gar kein Einsatz, sondern durchgehend... Dann hat sich das ja erledigt.
    Trotzdem ein schöner Schnitt!

    AntwortenLöschen
  3. das Kleid sieht in dem Stoff bestimmt großartig aus.


    LG Bella

    AntwortenLöschen
  4. Herzlich Willkommen zum ersten Weihnachtskleid Sew Along! Ich finde den Schnitt gar nicht so unspektakulär, im Gegenteil. Und die Stoffwahl ist toll.
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde ja Schürzen werden ganz zu Unrecht so verkannt - die sind wirklich praktisch und kleidsam :)

    Davon abgesehen finde ich Deine Wahl gut getroffen und sehr weihnachtsfeiertauglich!

    AntwortenLöschen
  6. Mir gefällt dein Schnitt. Und der SToff dafür auch.
    Lg IRis

    AntwortenLöschen
  7. Der karierte Stoff ist super für das Kleid, ich finde die Kombination spektakulär! LG, Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Toller Stoff, der ganz prima zu dem Schnitt passt! Das wird ein tolles Kleid! Und die Schürze dazu - das lass Dir mal noch durch den Kopf gehen - finde ich eine klasse Idee ;-) LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  9. Deine alternatie Stoff- und Schnittwahl finde ich sehr schön. Ist bestimmt genau das richtige für eine Firmenweihnachtsfeier.
    Grüße, Janine

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...