Seiten

Sonntag, 20. November 2016

Weihnachtskleid Sew Along Teil 2

Wer mein Posting von letzten Montag gelesen hat, weiß das ich mein Weihnachtskleid eigentlich aus schwarzem Stoff nähen wollte, diesen aber in den unordentlichen Weiten meines chaotischen Haushaltes nicht finden konnte. Wie es aber immer so ist...da habe ich just die Onlinebestellung für einen schönen, neuen, schwarzen Stoff abgeschickt und prompt finde ich das gesuchte Stück, gut verstaut in meinem Reisekoffer für Nähtreffs.

Das war es ja dann wohl mal wieder mit dem Plan, Stoff ab, anstatt aufzubauen.
Aber genug gejammert. Da ich soviel Zuspruch von euch bekommen habe werde ich das Kleid in der Tat aus dem karierten Stoff nähen. Ich habe es sogar schon zugeschnitten, und bis auf den fehlenden Reißverschluss und das fehlende Futter sieht es auch schon ganz nett aus.


Etwas tricky waren übrigens die Falten am Bauch, im Zusammenhang mit den eingesetzten Seitenteilen. Da ich ja eher der Apfeltyp bin, bin ich mir allerdings noch nicht sicher ob diese Falten etwas für mich sind...für gewöhnlich halten mich dann immer alle für schwanger, obwohl ich das gar nicht bin :(
Beim überfliegen des Musters dachte ich, dass wären Abnäher.

Ganz lustig ist das Detail an den Ärmeln. Aus der Burdaanleitung bin ich mal wieder nicht schlau geworden und deswegen habe ich mir das jetzt mit einer kleinen Kellerfalte selber irgendwie hingebastelt. Ist ganz nett geworden finde ich. Mal schauen wie es sich beim tragen verhält.



Wie es so ist, habe ich nicht nur den schwarzen Stoff wiedergefunden, sondern auch das vermisste Schnittmuster. Mals schauen, was das Leben 1.0 so sagt, aber vielleicht schaffe ich es tatsächlich das schwarze Kleid auch noch fertig zu stellen...ich glaube das nähe ich dann aber vorsorglich eine Nummer größer, da ich befürchte das das Karierte keinen Spielraum für die Weihnachtsgans lässt.



Jetzt schaue ich erstmal was die anderen fleißigen Frauen beim WKSA gewerkelt haben



Kommentare:

  1. Das sieht echt schön aus! Bin gespannt wie es weitergeht. Suchen und finden von Stoff - ja das kennen wir wohl alle irgendwie. Neulich suchte ich einen Stoff für ein Probeteil.... und hatte ganz vergessen, dass ich den Stoff schon vor Monaten weggegeben hatte. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe eher das Problem, dass ich Stoffe finde, die ich so gar nicht mehr im Gedächtnis hatte..

    Nunja, reden wir über etwas anderes ;) Ich finde den Kleiderzwischenstand schon vielversprechend. Ggf. könnte man versuchen die Falten noch etwas mehr abzusteppen, falls es Dir zu sehr aufspringt am Bäuchlein. Das Ärmeldetail ist auch sehr schick!

    AntwortenLöschen
  3. Toll wenn das Zurechtwurschteln so ein schönes Ergebnis liefert wie bei Deinen Ärmeln. Stoff und Schnitt gehören einfach zusammen, ganz klar! LG, Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Du bist ja schon so gut wie fertig. Dein Ärmeldetail gefällt mir gut.
    Liebe Grüße Sandy

    AntwortenLöschen
  5. Das Kleid sieht schon toll aus. Ich würde die Falten des Rockteils nicht nach innen sondern zur Seitennaht legen. Das schmeichelt mehr der Figur.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...